Datenvisualisierung VISL

Die Förderung der Verständlichkeit von Daten durch die Anzeige von Konzepten, Ideen und Fakten anhand der Verwendung von grafischen Darstellungen.

Leitfaden

Zu den Aktivitäten gehören unter anderem:

  • Das Komprimieren und Einkapseln von Dateneigenschaften, wodurch das Erkennen von Möglichkeiten, die Identifizierung von Risiken und die Analyse von Trends vereinfacht werden, um so die Entscheidungsfindung zu erleichtern
  • Die kreative Präsentation von Erkenntnissen und Dateneinblicken, um die Verständlichkeit von Daten bei einem umfangreichen technischen und nicht technischen Publikum zu fördern

Diese Kompetenz wird in der Regel über Expertentools für die Analyse umgesetzt.  Eine Spezialisierung in dieser Kompetenz setzt zum Erstellen von grafischen Darstellungen einfacher Daten die Nutzung von Software voraus, die über die übliche Bürosoftware hinausgeht.

Datenvisualisierung: Ebene 3

Nutzt zur Entwicklung und Erstellung von Datengrafiken ein angegebenes Visualisierungsprodukt. Wählt aus den verfügbaren Optionen angemessene Visualisierungstechniken aus. Interagiert mit dem Zielnutzer, um einen Prototyp der angegebenen Visualisierungen zu entwickeln und diesen zu verfeinern.

Datenvisualisierung: Ebene 4

Wendet eine Vielzahl von Visualisierungsmethoden an und entwirft den Inhalt und das Aussehen von Datengrafiken. Operationalisiert und automatisiert Aktivitäten für die effiziente und zeitgerechte Produktion von Datengrafiken. Wählt aus einer Reihe von anwendbaren Optionen den geeigneten Visualisierungsansatz aus. Trägt zum Erforschen und Experimentieren in der Datenvisualisierung bei.

Datenvisualisierung: Ebene 5

Leitet die Erforschung neuer Ansätze für die Datenvisualisierung. Etabliert den Zweck und die Parameter der Datenvisualisierung. Bietet eine umfassende Kontrolle, um eine ordnungsgemäße Nutzung von Tools und Techniken zur Datenvisualisierung zu gewährleisten. Formatiert und kommuniziert Ergebnisse dem Zielpublikum mithilfe von Texten, Zahlen, Grafiken und anderen Visualisierungsmethoden. Berät bezüglich der angemessenen Nutzung der Datenvisualisierung für unterschiedliche Zwecke und Kontexte, um die Anforderungen zu erfüllen. Entwickelt Pläne, die zeigen, wie die identifizierten Nutzeranforderungen erfüllt werden.